Saison 2020 ist für den Cup beendet

liebe Sportfreunde, Teilnehmer, Unterstützer und Mitstreiter.

Die bittere Saison 2020 geht zu Ende und es scheint das auch die kommende Saison wohl sehr holprig werden wird. Ich bedanke mich bei Allen die mich bis hier unterstützt, kritisiert und motiviert haben.

Jetzt beginnt der ruhigere Teil der Saison, ob das aber 2020 zutrifft werden wir erst später wissen. In der Wintersaison werde ich mich bei machen und die für mich wettkampffreie Zeit dazu nutzen mir Gedanken über die neue Saison zu machen. Ich werde die Software und die Seite überarbeiten. Also nicht nervös werden, wenn die Seite mal von Zeit zu Zeit nicht erreichbar ist. Leider habe ich bis heute Niemanden gefunden, der die Seite mit Kontext füllen kann. Ich meine Rennberichte und Informationen. Vielleicht auch ein poaar Bilder.

Das habe ich aber ja nun schon seit fast 12 Jahren probiert.

Ich möchte hier auch noch einmal die Gelegenheit nutzen, jemanden zu suchen der sich des Cups als Nachfolger annehmen möchte.

Die neuen Rennen sind online und es kann gemeldet werden

Liebe Sportfreunde,

wir nähern uns dem doch späten Ende der Strassensaison. Mit dem EZF in Märkisch Buchholz des KW 90 und mit dem "Schubert Motors Giro" auf dem Motodrom in Oschersleben am 18.10. 2020 atehen euch nun noch mal zwei gute Rennen zur Auswahl. Schubert Motors Giro ist auf einer komplett gesperrten Rennstrecke zu fahren.
Ich hoffe viele vopn euch bei diesen Rennen noch einmal in diesme Jahr zu treffen-

Ein toller Renntag ist zu Ende beim "3. FLäming Race"

es wwar wieder ein toll organisierter Renntag rund um Hendrik Bräuer und dem Team in Bad Belzig. Wir waren wieder zu Gast in der Burg Eisenhard.In toller Atmosphäre mit dem Sprecher Uli Jansch fand das 3. Fläming Race statt, es gab zwei Rennen, Rennen 1 die Männer über 3 Runden und 80 km und Rennen 2 die Frauen + die Senioren über zwei Runden und 60 km.

Hier findet ihr die Ergebnisse

Rennen 1

Rennen 2

Anmeldung für das 3. Fläming Race ist geschlossen

Da die absolute maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, wurde die ANmeldung geschlossen. Es wird keine Vorort Nachmeldungen oder Änderungen geben. Wir bitten daher auch, die, die nicht in der Startliste nicht vorhanden sind, nicht zu erscheinen. Erstens es wird keine Änderunge etc. geben. Wir müssen uns an das Hygienekonzept und die damit verbundenen Auflagen halten. DIe Startnummern sind in diesem Jahr auch personalisiert, so das eure Startnummer auch euren Namen enthält.

Keine Vorortnachmeldung beim Flämingrace mehr möglich!

Hallo Sportfreunde,

wir sind sehr froh diese Veranstaltung durchführen zu können. Aufgrund der aktuellen Lage wegen Corona und den damit verbundenen Vorsichts- und  Hygeniemassnahmen, haben sich die Verhaltensregeln ein wenig verändert. Die Hygieneregeln sollten nun mittlerweile allen kennen und aktzeptieren. Für Leute die anderer Meinung sind, sei gesagt, wir haben das Hausrecht und setzen das auch ggf. durch.
Weiterhin gibt es aufgrund der tollen Ausbuchung zu unserer Veranstaltung nicht mehr die Möglichkeit der ANmeldung Vorort. Beiom Erreichen von 150  Teilnehmern wird auch die ANmeldung geschlossen. Wir können mit den Auflagen und unseren Helfern nur eine begrenzte Anzahl Teilnehmer betreuen. Sportfreunde, bitte unterlasst auch die ANreise um es doch noch zu versuchen, glaubt mir ihr erreicht nicht nur nichts, ihr schadet auch uns allen. Denn alle schauen auf solche Veranstaltungewn und nur wenn wir uns zum Wohle aller daran halten wird es weitere Veranstaltungen geben.

Login
Der MOL Cycling Cup hat eine neue Datenschutzerklärung, lesen Sie, hier die neue Datenschutzerklärung
akzeptieren! sie unsere Datenschutzbedingungen